Rugbyplatz - Update zur Platzsperre 35/2021

Am Rugby Platz tut sich etwas.
Alle Baulöcher sind inzwischen gefunden und gefüllt. Die Zeichen stehen gut, dass in 2-3 Wochen wieder eine Hälfte bespielt werden kann.
Die Stadt wird sich mit dem Gartenbauamt darum kümmern, dass der Platz ab Frühjahr 2022 wieder regulär zur Verfügung steht.

Bilder von RCR


Vorbericht Saison 2021/22 RCR Männer 35/2021

Die Zeichen stehen gut und alle RCR‘ler warten mit Ungeduld auf den Start der neuen Saison im September. Das gilt sowohl für das Herren- wie auch das Frauenteam, aber auch für Teams im Schüler- und Jugendbereich.

Weiterlesen

Das Männerteam mit seinem Trainer Gustavo Lopez ist seit Monaten dabei sich sowohl konditionell wie auch spieltechnisch auf die neue Situation vorzubereiten und einzustellen. Seit Mai haben sich Trainingsintensität und –umfang noch einmal erhöht. Die Spieler sind mit viel Engagement auch in der fast 20-monatigen wettkampflosen Zeit dem Team treu geblieben und haben sich eingebracht. Neue Spieler haben den Weg zu unserem Team gefunden und werden ins Mannschaftsgefüge eingebaut.

Hier die Zugänge des RCR
Octavian Guiu (eigene Jugend), Agustin Salinas (Spanien), Sean Claude Vogt (TB Neckarhausen), Fabio Carrela (RC Ravensburg),
José Mohn (Argentinien), Dassis Audrez (Kamerun), Alexander Ruppel (Argentinien), Alexander Boland (RC Leipzig).
Leonard Holpp ist vom RC Konstanz zu seinem Heimat-Verein zurückgekehrt.

Ziel ist es, die neue Saison ähnlich dominant zu absolvieren, wie im Herbst 2019, als die „Schwarz-Gelben“ die Vorrunde in der 2. BL-Süd ungeschlagen abschließen konnte
bevor der große Lockdown mit all seinen Einschränkungen folgte. Die altbekannten gegnerischen Teams sind wie zur Saison 2019/2020: Heidelberger TV, Neckarsulmer SU, München RFC, StuSta Freimann (München), TSV 1846 Nürnberg, RFC Augsburg und RC Unterföhring.

Die neue Saison beginnt für die „Schwarz-Gelben“ mit drei Heimspielen: Am kommenden Samstag (04.09.) ist der RFC Augsburg zu Gast, am 11.09. kommt der TSV 1846 Nürnberg und am 25.09. der Heidelberger TV. Die Spiele beginnen jeweils um 15.00 Uhr. Ausgetragen werden diese Spiele im Stadion, da auf dem Rugby-Platz aufgrund größerer Bauarbeiten nicht gespielt werden kann.

Für Trainer Gustavo Lopez ist es in diesen ersten Spielen wichtig, dass das Zusammenspiel klappt und sein Team schnell das Heft des Handelns für die Spielabläufe in die Hand bekommt. Im Oktober geht es dann gegen die als sehr stark eingeschätzten  Münchner Vereine: Am 09.10. spielt der RCR beim München RFC und am 23.10. bei StuSta Freimann. Beide Teams haben einen körperlich starken Sturm, der sich besonders in den Standardsituationen (Gedränge und Gasse) sehr wirkungsvoll einsetzt. Da können die RCR-Cracks aber mit Sicherheit mithalten.

Bilder von RCR


Zurück aus dem Urlaub 30/2021

Die RCR Spieler sind größtenteils wieder aus dem Urlaub zurück. Seit zwei Wochen trainieren die Männer und Frauen inzwischen wieder.

Weiterlesen

Während sich die Jungs auf das erste Saisonspiel am 4.9. gegen Augsburg vorbereiten, starten die Mädels eine Woche später am 11.9. beim Doppelspieltag in Rottweil gegen Rhein-Main durch.
Die Jugendmannschaften beginnen in der kommenden Woche am Mittwoch 1.9. wieder mit dem Training. Der Terminplan der RBW Jugendspieltage stehen aktuell noch nicht fest.

Wir freuen uns auf einen spannenden Rugby Herbst.

Der nächste Heimspieltag ist am Samstag, 4.9. gegen Augsburg im Stadion Rottweil. Los geht es um 15:00 Uhr.

Urlaubsgrüße 2021


Weihnachtsaktion 2020 2021/30

Corona 2020 hat unsere Jugendspieler hart getroffen. Wie überall mussten auch wir das Mannschaftstraining lange vor Weihnachten einstellen. Neben Onlinetraining wollten wir den Kids zur Weihnachtszeit eine kleine Freude bereiten

Weiterlesen
und haben für unsere Jugendspieler eine Überraschung vorbereitet. Heraus kam ein RCR T-Shirt im Harlequin Design, welches wir zusammen mit Kiwisport entwickelt haben. Die Weihnachtsmänner/-frauen ak Jugendtrainer überbrachten die Präsente (mit Sicherheitsabstand) an den Haustüren. Inzwischen ist das T-Shirt ein richtiger Renner geworden und erfreut sich bei den Spielern größter Beliebtheit.

Auch für Weihnachten 2021 planen wir eine kleine Überraschung. Wenn Ihr unsere Aktion unterstützen möchtet, würden wir uns sehr über eine kleine Spende freuen!

Mail Kiwisport Onlineshop

Bilder von Jentino


Jugentspieltag 30/2021

Viel zu lange haben unsere jungen Rugbyspieler und Rugbyspielerinnen auf ihr erstes Turnier gewartet.

Spoiler-Titel
Der letzte Spieltag fand im Oktober 2019 mit einer Beteiligung von etwas 25 Rottweiler Kindern in Heidelberg statt. Heute stehen fast 100 Jugendspieler des RC Rottweil im strömenden Regen den Mannschaften aus Konstanz, Stuttgart, Neckarhausen und Tübingen gegenüber. Insbesondere in den Altersklassen U8 (Jahrgang 2014/2015) und U10 (Jahrgang 2012/2013), in denen die Rottweiler 2 bzw. 3 Teams stellen, wird klar welch großes Potenzial hier aufgebaut wird.

Los geht es um 11:30 Uhr mit den ersten Spielen im Rottweiler Stadion. Die Eltern und Zuschauer machen es sich bei Kaffee und Kuchen auf der Tribüne gemütlich, während es für die durchnässten Sportler auf dem Platz zur Sache geht.

Ein in Turnierform organisierter Spielbetrieb findet beim Rugby ab 6 Jahren (mit der Altersklasse U8) statt aber auch für unsere kleinsten Rugbykids in der U6 sind befreundete Mannschaften angereist. Gemeinsam toben die 3- bis 5-Jährigen bei unterschiedlichen Spielen über den Platz und freuen sich anschließend riesig über eine Medaille.

Bei den älteren Mannschaften geht es heute darum den Rost abzuschütteln und endlich wieder einmal Spielintensität zu erleben. Zum Saisonabschluss vor den Sommerferien war es für die Trainer und Trainerinnen wichtig nochmals mit ihren Sprösslingen auf dem Platz zu stehen. Im Herbst geht es dann nach einer zweijährigen Corona-Pause hoffentlich wieder mit einem geregelten Spielbetrieb weiter. Für unsere Teams bedeutet das, sich gegen die Mannschaften aus Heidelberg, Frankfurt oder Heusenstamm zu messen. Doch auch lokale Turniere wie das heutige haben ihren Reiz. Keines der Teams musste länger als eine Stunde anreisen.

Nach drei Stunden endet der Spieltag mit der letzten Partie des Tages. Es stehen sich die U16-Teams aus Rottweil und Neckarhausen gegenüber. Trotz der körperlichen Dominanz der Gäste zeigen unsere Jungs und Mädels eine starke kämpferische Leistung, welche mit viel Applaus aus den Zuschauerrängen bejubelt wird. Von Spiel zu Spiel konnten alle Mannschaften die Leistung steigern, was die Wichtigkeit von regelmäßigem Wettkampf zeigt.

Inzwischen sind die meisten Spieler durchgefroren und werden mit einer Stadionwurst verabschiedet. Müde, aber glücklich – ein guter Start in die Sommerferien. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen, die Jugendtrainer und die aktiven Spieler und Spielerinnen, die als Schiedsrichter mitgewirkt haben. Ohne euch wäre dieses tolle Event nicht möglich gewesen!


Fotoshoot mit den ENRW Hierbleibern 23/2021

Vor dem Start in die Saisonvorbereitung besucht der Fotograf vom ENRW Magazin Hierbleiber das RCR Männerteam. Tolle Stimmung, toller Tag, great Vibes.

Bilder von ENRW Energieversorgung Rottweil


Rugby Platz weiterhin nicht nutzbar 27/2021

Nachdem vor einigen Monaten unsere Rugby Heimat, der Rugby Platz unterhalb des K5 teilweise aufgegraben und gesperrt wurde, hat sich leider nicht mehr viel getan.

Weiterlesen

Inzwischen ist der Platz eher mit einer Heidelandschaft denn einem Sportrasen vergleichbar. Die Hoffnung schwindet, dass er bis zum Saisonstart wieder bespielbar ist.
Inoffiziell heißt es, der Rugby-Club solle sich darauf einrichten erst im Frühjahr 2022 wieder auf den Stammplatz zurückzukehren.
Auch wenn wir uns sehr über die Gastfreundschaft der TGA freuen, hoffen wir dennoch bald in die Stadionstraße zurückzukehren.

Bis dahin finden Trainings weiter auf den Plätzen der TGA sowie Spiele im Stadion Rottweil statt.


Rugby in Rottweil boomt

Bericht über die Entwicklung im Jugendrugby des Rugby-Club Rottweil.

NRWZ Artikel


Männer RCR VS MRFC 26/2021

Am Samstag trafen die RCR Männer beim Rückspiel in München wieder auf den MRFC.
Mit dem Endstand von 41:24 für die Gastgeber (Hinspiel 17:18) kann das Team nicht zufrieden sein und nimmt einiges an Arbeit mit in die Saisonvorbereitung.

Bilder von Vanessa Frey