Heimspiel am Samstag, 29. September: RC Rottweil gegen Stuttgarter RC

Rugby Club Rottweil Stuttgarter Rugby Club 2017 2. Bundesliga

Ergebnis:

RC Rottweil – Stuttgarter RC

81 : 19


Mit Spannung erwartet die Herrenmannschaft die Begegnung im Heimspiel gegen den Stuttgarter RC in der 2. Bundesliga-Süd (Samstag, 15.00 Uhr). Dabei trifft der RCR als Tabellendritter auf das Tabellenschlusslicht, das nach der deftigen Auftakt-Niederlage gegen den Absteiger SC Neuenheim (Heidelberg) auch gegen den Heidelberger TV verlor, dabei aber aufsteigende Tendenz zeigte.

„Dieses Spiel wird sicherlich zu einer wichtigen Standortbestimmung für uns“, sagt der Vorsitzende des RCR, Karl-Heinz Bahr. „Man kennt sich gut und aufgrund der Spielergebnisse in den vergangenen Runden ist die sportliche Rivalität groß. Von unseren Spielern erhoffe ich mir noch eine weitere spielerische Verbesserung und eine noch mehr mannschaftsdienlich ausgerichtete Spielweise. Trotz des erfolgreichen Saisonstarts gegen den München RFC und der knappen Niederlage bei StuSta München ist hier noch Luft nach oben.“
Die RCR‘ler werden gut daran tun, den Gegner nicht zu unterschätzen. Schließlich ist es neben dem sportlichen Stellenwert wichtig, ob der RCR Anschluss an die Tabellenspitze halten kann.

Trainer Gustavo Lopez und seinen Spielern ist klar, dass die RCR’ler nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem notwendigen Einsatz den ehrgeizigen Stuttgartern Paroli bieten können. Das Hauptaugenmerk soll in dieser Partie auf den Sturm gerichtet sein. Durch kampfbetontes Sturmspiel in den Gedrängen und mit starken Paketen sowie sicheren Gassen möchten die „Schwarz-Gelben“ ihre schnelle Hintermannschaft ins Spiel bringen. Ziel im gesamten Match wird es sein den Gegner schon in deren eigener Hälfte unter Druck zu setzen.