Frauen 7er Spieltag beim HRK am 18.9.2021

Am vergangenen Samstag fand der erste Spieltag der Frauen 7er Saison Division Süd West statt. Der Rugby Club Rottweil trat zusammen mit den Rugbyfreunden aus Tübingen an und konnte den dritten Platz erkämpfen.

Weiterlesen

Mit dem Auftaktsieg gegen das Team aus Pforzheim (33:5) starteten die Rottweilerinnen souverän in den Turniertag. Nach der Niederlage gegen gut spielende Karlsruherinnen (5:45) wurde die Gruppenphase auf Platz 2 beendet. In der dritten Begegnung trafen die Frauen auf viele bekannte Gesichter aus dem Spiel vom vergangenen Wochenende gegen den Heidelberger Ruderklub. Die Partie endete mit 0:40.
Im kleinen Finale konnte sich Rottweil gegen Freiburg mit 27:5 durchsetzen und den Turniertag mit dem dritten Platz beenden. Für die nächsten Turniere gilt es am Druck in der Verteidigungslinie und dem Ballbesitz unter Druck zu arbeiten.
Den Turniertag beendeten die Frauen gemeinsam mit den anderen Teams beim HRK – Oktoberfest.

Für zwei der Spielerinnen (Babette und Lena) war es das erste 7er Turnier. Die ergänzend zum 15er Spielbetrieb stattfindenden 7er Turniertage nutzt das Team, um neue Spielerinnen zu integrieren und ihnen Spielpraxis zu ermöglichen. Im Gegensatz zu der klassischen 15er Spielvariante bietet die inzwischen olympische Disziplin 7er Rugby mehr Raum zum Laufen und klarere 1:1 Situationen. Dadurch ist der Einstieg in den Kontaktsport leichter.

Für Rottweil spielten: Delphine, Leila, Sophie, Marie, Anna, Marei, Jenny, Babette, Franzi und Lena

Bilder von RCR


Freundschaftsspiel der Frauen RCR XV vs HRK am 11.9.2021

Nach der Absage der SG Rhein Main zum Doppelspieltag am vergangenen Samstag haben sich die RCR Frauen auf den Weg nach Heidelberg gemacht.

Weiterlesen

Kurzfristig konnte ein Testspiel gegen die Mannschaft des Heidelberger RK organisiert werden. Die HRKlerinnen spielen in der ersten Bundesliga Gruppe A  und bereiten sich derzeit intensiv auf den Titelgewinn vor. Gegen die bundesligaerfahrene Mannschaft erschien die Begegnung vorab als ungleicher Kampf. Es war dem RCR jedoch möglich mit der neu aufgestellten Mannschaft das erste 15 Spiel der Saison zu bestreiten. Training ist eine Sache, wirkliche Spielminuten auf hohem Niveau sind für alle Beteiligten eine ganz andere Herausforderung.

Um 11:00 Uhr ging es am Harbigweg in Heidelberg los. Nach einem ersten frühen Versuch der Heidelbergerinnen kam Rottweil immer besser ins Spiel. Aufgrund der geringen offensiven Spielanteile konzentrierte sich das Team insbesondere auf die Standardsituationen sowie den Spielplan in der Verteidigung. Die Gedränge und die Verteidigungsstruktur wurden im Laufe des Spiels immer besser und der HRK musste für seine Versuche einiges auf den Tisch bringen. Am Ende ging die Partie zwar deutlich an die Gastgeber, jedoch war nach der Partie einiges klar

  • Die Frauen des RCR sind im 15er Geschäft angekommen
  • Die Mannschaft steht geschlossen zueinander
  • Ohne Verletzungen und ohne interne Querelen einer überlegenen Mannschaft zu begegnen erfordert Mut und Zusammenhalt

Für den RCR spielten: Anna, Leila, Dani, Lena, Janina, Delphine, Jenny, Naomi, Sophie, Sonja, Anna, Mary, Sina, Marei, Franzi, Nora, Julia, Sonja, Marie und Babette

Bilder von RCR


Absage Doppelspieltag 11.09.2021

am morgigen Samstag war ein Doppelspieltag der Männer und Frauen 15er Mannschaften geplant. Leider haben sowohl Nürnberg als auch die Spielgemeinschaft Rhein-Main in letzter Minute verletzungsbedingt abgesagt.

Weiterlesen
Samstag 11.9. kein Heimspiel in Rottweil statt. Beide Partien gehen kampflos mit 50:0 an den RCR. Die Rückspiele werden als Heimspiele für den RCR ausgetragen.

Unsere Frauenmannschaft konnte kurzfristig ein Auswärtsspiel gegen den mehrfachen deutschen Meister HRK aus Heidelberg organisieren. Die Spielerinnen sind nach dem gemeinsamen Abschlusstraining in Tübingen motiviert in den Spielbetrieb zu starten und freuen sich auf das Kräftemessen.

Das nächste Heimspiel findet am 25.9.2021 in Rottweil mit der PartieRCR XV vs HTV in der 2.BL der Männer statt.


Rugbyplatz - Update zur Platzsperre 35/2021

Am Rugby Platz tut sich etwas.
Alle Baulöcher sind inzwischen gefunden und gefüllt. Die Zeichen stehen gut, dass in 2-3 Wochen wieder eine Hälfte bespielt werden kann.
Die Stadt wird sich mit dem Gartenbauamt darum kümmern, dass der Platz ab Frühjahr 2022 wieder regulär zur Verfügung steht.

Bilder von RCR


Zurück aus dem Urlaub 30/2021

Die RCR Spieler sind größtenteils wieder aus dem Urlaub zurück. Seit zwei Wochen trainieren die Männer und Frauen inzwischen wieder.

Weiterlesen

Während sich die Jungs auf das erste Saisonspiel am 4.9. gegen Augsburg vorbereiten, starten die Mädels eine Woche später am 11.9. beim Doppelspieltag in Rottweil gegen Rhein-Main durch.
Die Jugendmannschaften beginnen in der kommenden Woche am Mittwoch 1.9. wieder mit dem Training. Der Terminplan der RBW Jugendspieltage stehen aktuell noch nicht fest.

Wir freuen uns auf einen spannenden Rugby Herbst.

Der nächste Heimspieltag ist am Samstag, 4.9. gegen Augsburg im Stadion Rottweil. Los geht es um 15:00 Uhr.

Urlaubsgrüße 2021


Rugby Platz weiterhin nicht nutzbar 27/2021

Nachdem vor einigen Monaten unsere Rugby Heimat, der Rugby Platz unterhalb des K5 teilweise aufgegraben und gesperrt wurde, hat sich leider nicht mehr viel getan.

Weiterlesen

Inzwischen ist der Platz eher mit einer Heidelandschaft denn einem Sportrasen vergleichbar. Die Hoffnung schwindet, dass er bis zum Saisonstart wieder bespielbar ist.
Inoffiziell heißt es, der Rugby-Club solle sich darauf einrichten erst im Frühjahr 2022 wieder auf den Stammplatz zurückzukehren.
Auch wenn wir uns sehr über die Gastfreundschaft der TGA freuen, hoffen wir dennoch bald in die Stadionstraße zurückzukehren.

Bis dahin finden Trainings weiter auf den Plätzen der TGA sowie Spiele im Stadion Rottweil statt.


Frauen RCR 7S VS MRFC 26/2021

Am Samstag trafen die RCR Frauen beim Rückspiel in München wieder auf den MRFC. Unter strahlender Sonne kämpften beide Mannschaften heiß um das Ei. Dabei gelange es beiden Teams je ein Spiel für sich zu entscheiden.

Die erste Runde ging mit 7:0 Punkten an den Gastgeber während Rottweil die zweite Partie mit 12:19 Punkten für sich entschied.

Somit endet hin und Rückspiel mit insgesamt 3:2 Spielen und 72:26 Punken für Rottweil.

Bilder von Vanessa Frey


Frauen RCR 7s vs MRFC 24/2021

Am vergangenen Samstag liefen unsere Rugby Frauen nach langer Abstinenz  endlich wieder im schwarz-gelben Trikot auf heimischem Rasen auf. Gegen die Gastmannschaft von München RFC wurden drei 7er Spiele ausgetragen. Wobei zwei der Spiele klar von unserem Team gewonnen werden konnten Bei dem Vorbereitungsturnier ging es vor allem darum endlich wieder Spielpraxis zu sammeln und sich auf die kommende Saison vorzubereiten.
Die Einzelergebnisse lauten 5:7, 31:0 und 17:0.
Besonders freut uns, dass wir an diesem Rugbytag drei neue Spielerinnen im RCR-Trikot begrüßen durften.


Platzsperre 15/2021

Die Stadt Rottweil hat die Plätze 3 (Rugbyplatz), 4 und 5 aufgrund von technischen Problemen ab sofort gesperrt. Wir erwarten, dass die Sperrung mindestens bis in den Sommer hinein reicht.

Weiterlesen
Vor Jahrzehnten wurden Entwässerungsschächte angelegte und die sind inzwischen teilweise marode. Bei der Platzpflege wurde das Problem vergangene Woche auf Nebenplatz 3 entdeckt, daher erfolgte aus Sicherheitsgründen die umgehende Sperrung aller Nebenplätze.
Für den Trainingsbetrieb dürfen wir in den kommenden Monaten die Plätze der Turngemeinde Altstadt nutzen.  Als Zwischenlösung werden die Wettkämpfe im Stadion austragen. Zu Trainingszeiten folgen an dieser Stelle weitere Informationen.
Ausweich-Gelände Sportplatz TGA
Bericht Schwabo


Notbremse ab Mittwoch 7.4. in Rottweil 14/2021

Leider wird ab Mittwoch vorerst die Pandemie – Notbremse in Rottweil gezogen.
Das bedeutet, dass kein Kinder und Jugendrugby mehr stattfindet.
Männer und Frauenteam dürfen im Rahmen der Regelung “Länderüberüberschreitender Ligaspielbetrieb” weitertrainineren.

Die Sportplätze sind als “Weitläufige Anlagen” weiterhin geöffnet und es darf nach den allgemein gültigen Regeln i.d.R. 2er Gruppen traininert werden.

Wir erwarten, dass diese Regelung gilt, bis drei Tage in Folge eine Inzidenz unter 100 erreicht wird. Die Entscheidung liegt bei der Stadt. Wir informieren euch, sobald es mit dem Training weitergeht.